Suche bearbeiten

8 Mercedes B gebraucht

Mercedes B
Ansicht:
  • € 12.990,-
    Kredit € 144,-*
    80 kW/109 PS
    115.600 km
    11/2012
    Autohaus Strasser GmbH 6235 Reith im Alpbachtal
    4,9
    (1032)
    704/12606
  • € 39.990,-
    Kredit € 366,-*
    120 kW/163 PS
    5.897 km
    05/2019
    Porsche Villach 9500 Villach
    4,8
    (1386)
    622/19112
  • € 12.990,-
    Kredit € 120,-*
    66 kW/90 PS
    64.382 km
    05/2014
    Porsche Klagenfurt 9020 Klagenfurt
    4,8
    (1623)
    601/35044
  • € 17.990,-
    Leasing € 134,-*
    Kredit € 165,-*
    80 kW/109 PS
    94.254 km
    05/2017
    Porsche Wien-Liesing 1230 Wien-Liesing
    4,9
    (4405)
    150/48659
  • € 13.450,-
    Kredit € 149,-*
    115 kW/156 PS
    92.141 km
    05/2012
    Mayer Linz 4020 Linz
    4,8
    (1579)
    350/35377
  • € 10.990,-
    Kredit € 122,-*
    115 kW/156 PS
    155.474 km
    07/2012
    Autohaus Esthofer GesmbH 4844 Regau
    4,8
    (669)
    6321/61051
  • € 11.000,-
    Kredit € 120,-*
    80 kW/109 PS
    119.000 km
    01/2013
    Rosenauer GmbH 4702 Wallern/Trattnach
    5,0
    (233)
    371/772
  • € 15.800,-
    Leasing € 116,-*
    Kredit € 145,-*
    90 kW/122 PS
    74.417 km
    10/2015
    Autohaus Liewers Handel und Service GmbH 1102 Wien
    4,8
    (2339)
    101/24707

Mercedes-Benz B-Klasse: Gebrauchtwagen in geprüfter Qualität

Die B-Klasse ist ein Kompaktvan von Mercedes-Benz. Seit 2005 wurden zwei Generationen der B-Klasse gebaut. Dabei hatte die erste Generation die Bezeichnung T 245. Sie wurde von 2005 bis 2011 produziert. Danach wurde am 19. November 2011 die aktuelle, zweite Generation mit der Bezeichnung W 246 eingeführt. Dazu wurde im November 2014 mit dem Mercedes-Benz W 242 eine Elektroversion der B-Klasse auf den Markt gebraucht. Die Modellversionen T 245 und W 246 sind sowohl mit Diesel- als auch Benzinmotor verfügbar. Vergleichbare Modelle von anderen Herstellern sind unter anderem der VW Golf Plus, der Ford C-Max und der BMW X1.

Mercedes-Benz W 242 & W 246: Die zweite Generation der B-Klasse
Im Vergleich zur ersten Generation wurde die Karosserie in ihren Grundzügen beibehalten. Im Gesamtbild präsentiert sich die zweite Generation der B-Klasse jedoch eckiger als die Vorgängergeneration. Ebenfalls überarbeitet wurde die Kühlermaske, die nun an die markante Maske des CLS erinnert.  Diese Anlehnung findet sich in den neu gestalteten, tropfenförmigen Heckleuchten wieder. Dagegen wurde der Innenraum stärker überarbeitet und unterscheidet sich deutlich von dem Interieur der ersten B-Klasse. So findet man im Inneren unter anderem ein Multifunktionsdisplay, Aluminium-Lüftungsdüsen und eine elektrische Parkbremse. Zur Serienausstattung der Basisversion gehören ESP, Bremsassistent, Antriebsschlupfregelung und Antiblockiersystem. Alle Modelle nutzen serienmäßig ein Sechsgang-Schaltgetriebe mit Eco Start-Stop-Funktion. Optional kann ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verbaut werden. Das Leistungsspektrum der Motoren erstreckt sich bei den Dieselmotoren von 66 kW (90 PS) bis 130 kW (177 PS). Bei den Benzinmotoren liegen die beiden Leistungsenden bei 90 kW (122 PS) und 155 kW (211 PS).

Der beste Weg zum sicheren Gebrauchtwagenkauf
Sie wollen eine gebrauchte Mercedes-Benz B-Klasse kaufen? In der Gebrauchtwagenbörse von „Das WeltAuto“ finden Sie gebrauchte Modelle von zertifizierten Partnerhändlern.

car-favorit searchagent up compare-large back View List View Tile undo Engine Odometer Calender Pin foreward car-favorit-empty plus crosshair car-limousine car-van car-kombi car-suv car-coupe car-cabrio car-andere tick down magnifier close print sketch-front