KLIMAANLAGE IM AUTO RICHTIG NUTZEN

21.08.2019
Preview Image of KLIMAANLAGE IM AUTO RICHTIG NUTZEN

Es ist heiß und der Wetterbericht verspricht keine Abkühlung. Klar, dass die Klimaanlage auf Hochtouren läuft. Wir haben einige Tipps für Sie, wie Sie Ihre Klimaanlage im Auto optimal und nachhaltig nutzen können.

Regelmäßig überprüfen und reinigen lassen

Mangelnde Luftqualität, unangenehme Gerüche, die Lüftung erreicht nicht die volle Leistung und kühle Luft lässt auf sich warten. Dies kann mit einem verschmutzten Verdampfer, Bakterien im Gebläsekasten und undichten Leitungen zusammenhängen.

Deshalb sollten Sie zumindest alle zwei Jahre zu einem Klimaanlagen-Check im Autohaus Ihres Vertrauens. Dort werden sämtliche Funktionen der Klimaanlage geprüft wie z.B. die Ausströmtemperatur, der Druck im Kältemittelkreislauf und der Gebläseluftdurchsatz. Ein Wechsel des Kältemittels ist ebenfalls sinnvoll. Das Kältemittel wird dabei abgelassen, gewogen und eventuell fehlende Mengen wieder nachgefüllt.

Tipp: Schalten Sie die Klimaanlage vor Fahrtende aus – dies verringert die Bakterienbildung im Gebläse. Eine Klimaanlage ohne regelmäßige Wartung kann nämlich zur Bakterienschleuder werden.

Unsere Tipps für ein kühles Auto

Parken Sie Ihr Auto, wenn möglich, im Schatten. Finden Sie keinen schattigen Parkplatz, stellen Sie das Fahrzeug zumindest so ab, dass das Heck zur Sonne zeigt. Eine reflektierende Sonnenblende an der Frontscheibe kann ebenfalls effektiv gegen Hitze im Auto helfen.

Hat sich das Auto in der Sonne aufgeheizt, öffnen Sie zuerst alle Türen damit die heiße Luft entweichen kann. Wenn Sie es eilig haben, können Sie auch nur die Fenster öffnen, bei der Klimaanlage die niedrigste Temperatur einstellen und das Gebläse voll aufdrehen. Schließen Sie die Fenster nach ein paar Minuten wieder und stellen Sie die Klimaanlage auf „Umluft“. So wird die Luft im Wageninneren umgewälzt und kühlt schneller ab. Sobald Sie eine Temperaturveränderung bemerken, sollten Sie die Klimaanlage ganz normal einstellen.

Die beste Kühlung erreichen Sie übrigens, wenn Sie das Gebläse auf die Frontscheibe oder nach oben stellen. Wer die Kühlung direkt auf den Körper stellt, riskiert eine Erkältung oder Bindehautentzündung.

Tipp: Die Klimaanlage sollte ungefähr fünf Grad unter der Außentemperatur liegen.

Klimaanlage auch im Winter sinnvoll nutzen

Normalerweise wird die Klimaanlage nur eingeschaltet, wenn es heiß ist. Es ist aber sinnvoll, sie auch im Winter einzuschalten. Einerseits hilft das der Klimaanlage, da das Kühlmittel als Schmiermittel wirken kann. Andererseits wird die Luft im Inneren entfeuchtet. Beschlagen also die Scheiben, am besten gleich die Klimaanlage anschalten.

car-favorit compare-large searchagent up magnifier share