DIE VERRÜCKTESTEN AUTOS DER WELT

08.04.2024
Preview Image of DIE VERRÜCKTESTEN AUTOS DER WELT

Willkommen zu einer faszinierenden Reise durch die schräge und skurrile Welt der Automobile! In diesem Artikel tauchen wir ein in die Geschichte der Fahrzeuge, bei denen die Erfinder mit ihren kreativen Ideen so manches Mal ins Fahrzeug-Nirvana abgedriftet sind. Ob wilde Visionen, geniale Spinnereien oder einfach nur kuriose Fehlschläge – diese Autos haben neben kuriosen Verkehrsregeln die Straßen und die Geschichte der Mobilität auf ihre eigene, einzigartige Weise geprägt.

Snow Cruiser

Der Snow Cruiser sollte als Expeditionsmobil für die Antarktis dienen. Mit einem Gewicht von 37 Tonnen und der Möglichkeit, ein Flugzeug zu transportieren, versank das Fahrzeug jedoch im Schnee, noch bevor es seinen Zweck erfüllen konnte.

Horsey Horseless

In den Anfängen der Autoindustrie sollte das "Horsey Horseless" Rücksicht auf Pferde nehmen, indem es vor seine motorisierte Kutsche einen hölzernen Pferdekopf montierte. Eine kuriose Idee aus Zeiten, als Pferde die Straßen beherrschten.

OctoAuto

Das "OctoAuto" von Milton Reeves aus dem Jahr 1911 war ein Luxusfahrzeug mit vier Achsen und acht Rädern. Trotz seines komfortablen Designs wurde es zu auffällig und fand bei den reichen Kunden keine Akzeptanz.

Sir Vival

Das "Sir Vival"-Auto setzte auf unkonventionelle Sicherheitskonzepte, indem der Motor nicht im Fahrzeug, sondern in einer vorgespannten Gondel außerhalb des Autos platziert wurde. Eine eigenwillige Idee für mehr Überblick.

Dymaxion

Das "Dymaxion"-Auto von Richard Buckminster Fuller aus einer Zeit, in der aerodynamische Überlegungen im Vordergrund standen. Fuller, eher ein Weltverbesserer als Autoenthusiast, entwickelte das Fahrzeug als Nebenprodukt seiner umfassenderen Dymaxion-Welt.

Propellerautos

Mehrere Erfinder wagten sich an Propellerautos, Straßenflugzeuge mit Fußgängersicherheitsproblemen. Gefördert durch Forschungsgelder in Frankreich, waren diese Fahrzeuge eine extravagante, wenn auch gescheiterte Idee.

Verrückte Luxusautos aus aller Welt

Aus der Schweiz kommt ein Gefährt, das preislich und optisch jenseits von Gut und Böse einzuordnen ist. Den Mercedes McLaren SLR 999 Gold Dream von Anliker Design zieren 600 Rubine, fünf Kilo Gold (natürlich 24 Karat) sind an ihm verbaut, und er kostet irre 3,25 Millionen Euro!

Bond Bug

Man könnte meinen, dass dieser Bond Bug ein besonderes Fahrzeug ist, das nur von 007 verwendet wurde. Aber das ist nicht der Fall. Dieses Auto wurde von Reliant hergestellt, die man auch durch ihr Dreirad kennt. Tatsächlich wurde der Wagen als Spaßfahrzeug hergestellt und oft von Motorradfahrern und Jugendlichen benutzt, weil man dafür keinen Führerschein benötigt.

General Motors Firebird I, II, III, IV

General Motors war verantwortlich für ein paar weitere seltsame und wunderbare Autos, um unter Beweis zu stellen, was sie in Sachen Technik und Design leisten konnten. Dazu gehörten auch die Firebirds. General Motors suchte Inspiration in der Luftfahrt, und ihre Designs haben viel mit Kampfflugzeugen gemein. Die Autos wurden von denselben großen Gasturbinen angetrieben, die auch bei Kampfflugzeugen eingesetzt werden.

Aurora Safety Car

Schlechtes Timing, sowohl beim Studium als auch bei der Autopräsentation. Alfred Juliano wollte eigentlich Autos entwickeln. Weil die Zusage für einen Studienplatz jedoch zu spät kam, wurde er Priester. Ein Auto entwickelte er dennoch: das Aurora Safety Car. Es sollte das sicherste Auto der Welt werden, wurde jedoch zu einem der verrücktesten. Auch, weil Juliano das Fahrzeug mit Geld aus dem Klingelbeutel finanzierte. Eine Sünde, die Gott nicht gerne sieht.

Fazit

Diese Fahrzeuge zeigen, dass die Welt der Automobilindustrie nicht nur von skurrilen Ideen, sondern auch von purem Luxus und Extravaganz geprägt ist. Von Rubinen geschmückte Supersportwagen und wandelbare Halo-Modelle bringen eine neue Dimension der Verrücktheit auf die Straßen. Manchmal sind es jedoch gerade diese abwegigen Ideen, die die Autowelt um faszinierende Facetten bereichern. Es bleibt spannend zu sehen, welche weiteren exzentrischen Fahrzeuge in der Zukunft noch enthüllt werden.

language searchagent compare-large foreward car-favorit up back ucid share magnifier