Anhängevorrichtung, Anhängerkupplung

Eine Anhängevorrichtung, auch bekannt als Anhängerkupplung, ist eine Vorrichtung am Heck eines Fahrzeugs, mit der das Ziehen von Anhängern verschiedener Art ermöglicht wird. Beispielsweise können so Pferdeanhänger, Fahrradanhänger oder Wohnwagen mit einem Zugfahrzeug verbunden werden.


Arten von Anhängerkupplungen

  • Bolzenkupplung: Einfachste Vorrichtung, die hauptsächlich in der Landwirtschaft und für ungebremste Anhänger verwendet wird
  • Sattelkupplung: Kann großen Belastungen standhalten und kommt bei Sattelschleppern und LKW zum Einsatz
  • Maulkupplung: Anhängervorrichtung mit automatischem, selbstschließendem Vorgang beim Einkuppeln, die hauptsächlich bei Nutzfahrzeugen verwendet wird
  • Kugelkopfkupplung: Diese Art der Anhängerkupplung, die eine Kugelhalterung von 50 mm Durchmesser umfasst, wird vor allem bei PKW eingesetzt und ist bis zu einer Last von 3500 kg zulässig. Für leichte Anhänger mit oder ohne Auflaufbremse ist die Kugelkopfkupplung Standard. Das Anbringen der Kugelpfanne, dem Gegenstück am Anhänger, muss manuell erfolgen. Bei den meisten Autos ist es möglich, eine Anhängervorrichtung nachzurüsten, jedoch sind Elektro-, Sport- oder Kleinwagen oft weniger dazu geeignet. In Ihrer Fachwerkstätte werden Sie gerne zu Ihrem Fahrzeug individuell beraten.







Unterscheidungen der Anhängerkupplung nach Anbringung

Starr 
Diese eher preisgünstige Variante ist fest und dauerhaft am Heck des Wagens montiert und ist deshalb für den häufigen Gebrauch vorteilhaft. Starre Anhängervorrichtungen sind sehr stabil und für fast jeden Autotyp geeignet. Bei Fahrzeugen mit Einparkhilfe ist jedoch darauf zu achten, dass die Sensoren die Anhängerkupplung möglicherweise als Hindernis wahrnehmen können.

Abnehmbar
Abnehmbare Anhängevorrichtungen können komplett abmontiert werden und wirken somit beim Gebrauch ohne Anhänger nicht störend. Die meisten Ausführungen sind versperrbar, damit die Vorrichtung nicht durch Unbefugte abgenommen werden kann.

Schwenkbar
Schwenkbare Anhängerkupplungen haben den Vorteil, dass sie bei Nichtgebrauch durch einen Hebel eingeklappt werden können und dadurch beinahe unsichtbar sind. Schwenkbare Varianten sind durch ihre kompakte Bauweise platzsparend, komfortabel und leicht bedienbar.


Bei Das WeltAuto finden Sie eine große Auswahl an Gebrauchtwagen mit Anhängerkupplungen:

Image of Anhängevorrichtung
car-favorit compare-large searchagent up