Verkehrsbestimmungen
Was darf man wo? 
urlaub-verkehrsbestimmungen-gross.jpg

Sicher ankommen

Urlaubszeit ist Reisezeit und das Auto hat bei der Wahl der Verkehrsmittel Hochkonjunktur. Dabei gelten im Ausland häufig auch andere Verkehrsregeln.

Muss sich ein Führerscheinneuling in Italien an eigene Tempolimits halten? Gibt es eine Lichtpflicht in Kroatien? Was gilt für Deutschlands Autobahn? Ist man sich nicht sicher sollte man sich unbedingt vorab informieren, denn wie auch in Österreich gilt eine Regel in allen Ländern: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

So funktioniert es!

Wählen Sie aus dem Drop Down-Menü einfach das gewünschte Land aus und schon erhalten Sie einen umfassenden Überblick über besondere Verkehrsregeln im europäischen Ausland.

urlaub_verkehrsbestimmungen-klein2
 

Verkehrsregeln in Italien, Deutschland & Co. Europa ist der Kontinent der Vielfältigkeit. Das gilt auch für die Verkehrsregeln. Sogar in Städten gibt es mitunter etwas seltsame Verkehrsregeln. Kroatien zählt hier wohl auch dazu, denn im beliebten Urlaubsland dürfen zum Beispiel militärische Konvois nicht überholt werden.

Im Normalfall wird zu den jeweiligen Bestimmungen häufig auch Google befragt: „Höchstgeschwindigkeit Italien“ zählt dabei zu den meistgesuchten Begriffen. Kein Wundern, denn Kontrollen sind im Nachbarland, vor allem auf Autobahnen, eher Mangelware. Dennoch wird gemessen und natürlich auch gestraft. Interessant ist, dass sich Führerscheinneulinge an besondere Begrenzungen halten müssen, die im Normalfall 10 km/h unter dem Standard liegen.